Will Chris Brown nur Freunde bleiben?

Während Sie noch immer über die „große Liebe“ spricht, ihm verzieh obwohl er Sie vor drei Jahren ins Krankenhaus schlug und Sie nun erneut mit ihm ins Studio geht, spricht Chris Brown im amerikanischen Radio-Interview mit Power 106 doch tatsächlich darüber „für immer beste Freunde zu bleiben“. Macht er uns nur einen vor oder meint er es doch tatsächlich ernst?

Die derzeitige Situation erscheint uns wie in einem Déjà Vu: sie treffen sich, arbeiten zusammen, zeigen sich der Öffentlichkeit, doch dementieren nun beide offiziell ein Paar zu sein und weisen auf die Aussage zurück, die wir bereits vor vier Jahren zu hören bekamen: „wir sind doch nur Freunde!“.

Doch eine weitere Aussage Browns im eingebundenem Interview verblüffte uns: „ich bin Diamant“ – ob er damit wohl indirekt bestätigte, dass die Bedeutung der aktuellen Rihanna-Single „Diamonds“ ihm gewidmet ist? Schließlich handelt es im dazugehörigem Musikvideo darüber, dass Rihanna inmitten all des Chaos die Ruhe bewahrt. Selbst die dargestellten Pferde finden mit aller Willenskraft zurück zu sich – dass Rihanna ihn noch immer liebt ist uns mehr als deutlich, doch ob er mit ihr nur am spielen ist oder ebenfalls mehr empfindet: daran könnte man zweifeln.