Wo in der Welt befinden sich die meisten Rihanna-Fans??

Sie bricht Rekorde in Deutschland, den USA, in Großbritannien aber auch in Südafrika und Australien. Doch in welchem dieser Länder weist Rihanna eigentlich die meisten Fans auf? Die einmalige Möglichkeit dies herauszufinden bietet uns die InstaGram-Karte, die sich unter der ersten Mission zur „Unapologetic“unlock-Reihe auf Rihanna7.com befindet. Fans aus aller Welt wurden aufgerufen ihre „Diamonds“-inspirierten Bilder über den Hashtag „R7“ hochzuladen – das Ergebnis, welches durch die Ortsangaben auf einer Weltkarte angegeben wird, liefert uns perfektes Material zum auswerten.

In der weit ausgezoomten Ansicht ist klar zu erkennen: die meisten Mitglieder der sogenannten „Rihanna Navy“ sind mit deutlich höherer Anzahl in Europa ansässig. Über 1,500 eingesendete Bilder sind zu zählen, während man in Nordamerika nur etwas über dem Drittel zählen kann. Kanada oder USA? Definitiv mehr Fans in den USA. West oder East Coast? 200:140 für die East Coast, zu der unter anderem auch New York zählt. Erstaunlicherweise weist Brasilien beinahe identische Zahlen wie die USA auf und hebt sich vom Rest seines Kontinents erheblich ab – über 85% ihrer Fans aus Südamerika sind brasilianischer Abstammung. Die Einheimischen Zuhause zurück auf Barbados sind wohl weniger aktiv und senden insgesamt lediglich sechs Bilder zu – die Zahlen aus der Karibik und somit aus Mittelamerika sehen durchschnittlich alle eher mager aus. Die Afrika-Ansicht ist verständlicherweise weniger beschmückt mit nur knapp 100 Bildern, doch auch im asiatischen und australischem Raum können wir nur annähernd jeweils 200 Bilder zählen.

Mit Sicherheit ist so eine Auswertung nicht gerade vertrauenswürdig! Mal stört ein Hurrikan und Fans haben keine Internetverbindung mehr, der ein oder andere möchte sein Bild vor allem wegen der Ortung nicht öffentlich machen und die ein oder anderen Fans besitzen nicht einmal Internet, laden gleich mehrere Bilder hoch oder ihre Regierung verbietet ihnen den Zugang zu sozialen Netzwerken. Doch trotz alledem bewies uns die InstaGram-map: die meisten Fans sind hier in Europa! Ein großer Grund für Sie ihre Alben-Veröffentlichungen hier zu starten, zahlreiche Konzerte mehr hier zu spielen und Gigs wie eigene Shows im britischen Fernsehen zu starten.

Fakten die wir ihrem offiziellen Account auf dem sozialen Netzwerk Facebook entnehmen können, bestätigen unsere Behauptung, dass sich die meisten Rihanna-Fans in Europa wiederfinden: zurzeit kommen die meisten Facebook-Posts rund um Rihanna-Inhalte nämlich aus Istanbul, Türkei – in Europa befinden sich die meisten Fans im englisch-, deutsch-, franzözisch und italienisch sprachigem Raum.