VOGUEs „Woman Of The Year 2012“ ist Rihanna!

Auch wenn sich die Autoren der italienischen Ausgabe des berühmt berüchtigtem VOGUE-Magazins Zeit und Arbeit erspart und einfach denselben Text aus dem letzten Jahr kopiert haben – inklusive falscher Angaben um ihr Alter – ist Rihanna tatsächlich das zweite Jahr infolge als die „Woman Of The Year“ gekrönt worden. Als „ehemalige Aufsteigerin der R&B-Szene, nun die unbestrittene Herausforderin der Rolle als Queen-of-Pop“, gab es wohl kein Bedürfnisse aus der Chefetage ihr einen neuen Bericht zu schreiben.

Trotz alledem darf Rihanna gefeiert werden! Zwei Jahre infolge vom größten Mode-Magazin der Welt als die „Frau des Jahres“ betitelt zu werden – das soll ihr erst einmal jemand nachmachen.