Oma Clara stirbt im Alter von 79 Jahren!

Es ist wohl ein Tag, den Rihanna erst einmal verdauen muss. Die liebste Person der Familie, die immer zu dir hält und deine größte Inspiration ist. Rihannas Oma Clara Brathwaite leidet bereits seit Jahren an Krebs – am heutigen Morgen um circa 03:00 Uhr dt. Zeit erlag Sie ihrer schweren Krankheit, die von Zeit zu Zeit immer offensichtlicher wurde. Bereits vor Wochen wusste man wohl schon, dass der Tod nicht mehr lange auf sich warten lässt. Auch Rihanna spürte dies und verschob ihr zu Liebe ihren Kurztrip nach London.

Auf Twitter ist ihre Trauer klar zu entschlüsseln – Sie postet Bilder von sich mit der Mutter ihrer Mutter aus guten und aus letzteren Zeiten. Selbst Chris Brown und seine Mutter fühlen mit ihr, teilen Rihanna ihr Mitleid mit und machen klar und deutlich, dass Gran Gran auch für Sie viel bedeutete. Ein schwerer Tag also, den Rihanna wohl ziemlich verdrängen muss – in vier Tagen geht es bereits wieder auf die Bühne in Spanien, in Mitten der Aufnahmen ihres bereits siebten Studioalbums. Oma Clara hinterlässt ihren Mann Lionel aus über 50-jähriger Ehe, zwei Töchter und sieben Enkelkinder. Auch unser Beileid.