Rihanna performt auf dem Hackney Weekend 2012!

Es war wohl zu erwarten, dass Rihanna – die für das diesjährige Radio 1’s Hackney Festival in London als Stargast angekündigt wurde – auch am ersten Tag des Wochenendes überraschend die Bühne stürmt. Zur „Run This Town“Performance ihres Mentors Jay-Z war es dann so weit und Rihanna war für die rund 100,000 anwesenden Gäste der kostenlosen Veranstaltung zu bestaunen. Nur knapp 24 Stunden später hieß es dann für Rihanna selbst ihren Fans ihre 17 Songs vorzustellen – darunter „Cockiness (Love It)“ und „Talk That Talk“ mit Unterstützung Jay-Zs übrigens das aller erste Mal live! Mit traurigen Worten und einem Feuerwerk hinter ihrer Bühne beendete Rihanna somit das diesjährige Hackney Wochenende.

Ihr knapp 70-minütiges Set erinnerte dabei an ihre Kleopatra-Performance vor wenigen Wochen auf der Robin Hood-Gala. Es sieht ganz so aus, als würde sich Rihanna tatsächlich für die ägyptische Kultur interessieren – schließlich ließ Sie sich vor erst wenigen Tagen ein Falken-Tattoo am Fuß stechen, welches ebenfalls aus Ägypten her inspiriert wurde! Die komplette Live-Show gibt es oben noch einmal zu sehen!