Rihannas kommenden Filmprojekte: Animation, …

Ihr Filmdebüt zu Battleship feierte gerade einmal vor wenigen Monaten Premiere, als es als Ltd. Cora Raikes hieß die Aliens auf See zu bekämpfen. Seither spielte der Film bereits über 200€ Mio. ein und chartete in über 25 Ländern auf Platz Eins der Kinocharts – und Rihanna denkt an mehr, will mehr und hat mehr! Denn wie Sie jetzt im neuen Esquire-Interview verriet:

Ich werde in naher Zukunft in einer Komödie, einem Action- und einem Animations-Film zu sehen sein. Meine Battleship-Rolle war perfekt für mich als Anfängerin, aber eine ziemlich kleine. Es kommt mir nicht einmal auf das Budget des Filmes an, es muss einfach ein Film sein, den ich mir auch selbst anschauen würde. Weiteres bleibt jedoch noch geheim.

Zumindest zur Komödie lässt sich bereits einiges sagen, schließlich konnten wir schon vor über einem Monat darüber berichten. Denn ihre Rolle als Sie selbst in der für Juni 2013 angesetzte Komödie „The End Of The World“ war innerhalb von nur drei Tagen im Kasten – schließlich hat Sie neben zahlreichen weiteren Stars nur eine kleine Gastrolle.