Spielt Rihanna etwa bald in einer Apokalypse?

„Ich sehe mich nicht als Filmstar, werde aber weiterhin kleinere Nebenrollen spielen, bis ich mich bereit und talentiert genug für die Hauptrollen fühle“, sagte Rihanna noch im Daily Record-Interview. Auch wenn Sie kein Fan von der Selbstverkörperung in professionellen Filmen ist, wird Sie laut James Franco heiße Kandidatin für die Besetzung des Films „The Apocalypse“ sein. 26€ Millionen setzt Sony Pictures auf das Werk des Regiedebüts von Seth Rogen, in welchem wieder einmal die Welt untergehen soll – zahlreiche namhafte Künstler sollen darin kleinere Rollen als sich selbst spielen – so auch Rihanna.

Was am Gerücht dran ist, an einer Erweiterung des 2007 erschienenen Kurzfilmes Jay and Seth vs. The Apocalypse, bleibt weiterhin erst einmal unbekannt. Wie Rihanna jedoch des öfteren erwähnte, würde Sie liebend gerne an der Seite von James Franco in einer Komödie spielen. Der Film soll bereits im Juni 2013 in den Kinos premieren.