Rihanna auf der Time’s 100 Gala

Bereits vor einer Woche gab das amerikanische „Time“-Magazin ihre Liste der „100 einflussreichsten Personen der Welt“ bekannt und veranstaltete in Ehren dieser gestern in New York eine Gala. Selbstverständlich durfte Rihanna nicht fehlen, lief über den roten Teppich und performte, in Anwesenheit ihrer Mutter und ihres Opas, gleich noch einige ihrer Songs. Auf dem roten Teppich sprach Sie übrigens erstmals über die Ehre des Titels:

Diese Liste kenne und verfolge ich schon seit Jahren, nun auch in dieser vertreten zu sein ist mir echt eine Ehre. Ich mein ich gehör zu den 100 Leuten – schau dir doch einmal an, wie viele Menschen es auf der Welt gibt – das ist echt surreal. Es ist schon etwas Besonderes und Spezielles.