Plant Rihanna bald ganz andere Wege zu gehen??

„Ich werde nie vergessen, womit ich begonnen habe“, sagte Rihanna noch vor wenigen Tagen auf dem roten Teppich der australischen Battleship-Filmpremiere. Dennoch muss man sagen, dass auch wenn Rihanna ihre Musik niemals aufgeben würde, andere Projekte wie Parfums, Mode, Filme und so weiter immer mehr in den Vordergrund gerückt werden. Da kann man sich um die musikalische Zukunft Rihannas schon ein wenig Sorgen machen. Eins steht jedoch fest: wenn Rihanna in ferner Zukunft mal Kinder bekommen sollte und das will Sie definitiv, dann zieht Sie sich wie zur Zeit Kollegin Beyonce aus dem Geschäft raus. Wie Sie dem amerikanischen ELLE-Magazin ausplaudert, überlegt Rihanna zu diesen Zeiten sogar auf ganz andere Wege zu gehen:

Ich würde gerne Musikvideos für andere Künstler drehen oder eine Firma gründen, um Newcomern einen neuen Look zu verschaffen. Ich glaube diese Wege würde ich eingehen, wenn ich eine Familie gründen will. Auf diese Weise müsste ich nicht auf Tour gehen und könnte immer noch abrocken. Das könnte allerdings noch ein wenig dauern, vielleicht so um die 20 Jahre. Gott wird mir schon einen Engel zu kommen lassen, zuvor muss jedoch noch der passende Mann gefunden werden!