Chris Brown singt auf voller „Birthday Cake“ Version

Ganz genau, versuch doch einmal zweimal hintereinander zu schlucken! Seit Wochen bereits behaupten zahlreiche Blogs und Webseiten, dass Ex-Freund Chris Brown derjenige sein wird, der uns auf der vollen Version zum Talk That Talk-Hit Birthday Cake „schockieren“ wird. Auch wenn dies bis vor einigen Tagen nur ein Gerücht war, bestätigt nun Rihannas Freundin und Sängerin aus der Schulzeit Shontelle die Zusammenarbeit des ehemaligen Paares.

Drei Jahre lang hielt nun alles still. Auf die Nacht zum 08. Februar 2009 schlug Chris auf seine damalige Freundin ein, die zu diesem Zeitpunkt bereits seit zwei Jahren ein Paar waren, bis diese ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Beide Karrieren und Privatleben änderten sich radikal. Doch Rihanna war immer bewusst, Sie hasst ihn nicht – Sie kann ihn nicht vergessen. Doch was Rihanna mit dieser Zusammenarbeit bezwecken will, bleibt unklar. Will Sie endlich einen Schlussstrich ziehen? Anhand eines Songs, in dem es über Sex geht? Gerüchten zu Folge, soll Chris einen Gesangs- und einen Rappart eingesungen haben, in denen Er sich gegenüber Rihanna entschuldigt.



* Auch wenn Shontelle es bestätigt.. wir kennen die aktuelle Beziehung zwischen beiden ehemaligen Freundinnen nicht und können die Situation schlecht einschätzen. Auf Grundlage dieser „Bestätigung“ wollen wir von euch wissen, was ihr von dieser Zusammenarbeit hält!