Die Enstehungsphase des „Talk That Talk“-Albums

Das langersehnte Backstage-Material, zu den Aufnahmen des letzten Rihanna-Albums Talk That Talk, wurde nun endlich veröffentlicht. Doch viel zu sehen zu diesen Aufnahmen gibt es nicht: Es werden lediglich die Studiosessions zu Watch N‘ Learn und Fool In Love gezeigt. Viel interessanter in der 40-minütigen Dokumentation ist jedoch zu sehen, wie bodenständig Rihanna doch geblieben ist.

Es zeigt u.A. Rihanna, wie Sie ihre Familie zurück auf Barbados besucht: Die Mutter wird in ihrem eigenen Klamottenladen überrascht, eine alte Bekannte spricht von einer Rihanna, die sich nicht geändert hat und ihre damalige Babysitterin plaudert einige Details aus ihrer Kindheit aus. Auch schön zu sehen ist, wie Rihanna ihre Mutter nach einem Auto zum Ausleihen fragt und diese es ihr nicht erlaubt. Ach, was erzählen wir schon wieder! Schaut es euch einfach selbst an! Den zweiten Teil gibt es hier: