Rihanna trauert um Tod von Whitney Houston

Die Meldung der verstorbenen Legende Whitney Houston erschüttert zur Zeit die ganze Welt – Berichten zu Folge verstarb diese die letzte Nacht, an bisher ungeklärter Ursache. Auch Rihanna, als großer Fan und angestrebter Star in der Remake-Rolle zum Houston Film The Bodyguard, trauert via Twiter mit:

Ich habe keine Worte, die Tränen sprechen einfach für sich! Es fühlt sich echt komisch an jetzt, ich kann an nichts anderes mehr denken.

Rihanna fühlte sich schon immer an Houston angezogen: Performte beim Plattenlabel-Vorsingen ihren Hit „For The Love Of You“, wird schon seit Jahren als die neue Houston angesehen und teilt auch privat einige Gemeinsamkeiten: Beide wurden von ihren damaligen Partnern geschlagen. Bereits zu Beginn ihrer Karriere sagte Rihanna:

Whitney veröffentlichte einige der größten Hits der Geschichte! Ich liebe Sie, Sie ist ein echt großes Vorbild für mich. Doch manchmal können Dinge daneben gehen, daher will ich nicht, dass mir das passiert, was Sie durchmachen muss.