Rihanna nimmt an „Make It Right“ Charity-Gala teil

Das Rihanna sich gerne mal für wohltätige Zwecke einsetzt und sogar bereits ihre eigene Stiftung gründete, wissen wir ja schon länger. Wie nun bestätigt wurde, wird Sie neben anderen bekannten Musikstars wie Seal oder Sheryl Crowl am 13. März in der amerikanischen Stadt New Orleans auf einer Charity-Gala performen.

Einnahmen der Veranstaltung „Make It Right“ von Schauspieler Brad Pitt, gehen an die Opfer des Hurrikanes Katrina, welches im Jahr 2005 über die Staaten fegte. Präsentiert wird die Gala von US-Talkmaster Ellen DeGeneres.