Rihanna für vier Grammys 2012 nominiert

Gestern fand in Los Angeles das Grammy Nominations Concert statt, bei dem die diesjährigen Nominierungen für das weltweit wichtigste Musikfest bekanntgegeben wurden. Rihanna war zwar selbst nicht vor Ort – strahlte jedoch eine zuvor aufgenommene Performance zur Single We Found Love aus und ergatterte gleich vier Nominierungen für Verleihung im nächsten Jahr.

Bereits vier der begehrten Musikpreise bestitzt Rihanna mittlerweile und kann sich auf drei weitere aus vier Kategorien freuen! Alle Preise und Auszeichnungen Rihannas findet ihr auch noch einmal hier in einer Übersicht. Hier nun aber die Kategorien:

Album des Jahres: „Loud“
Bestes Pop-Album: „Loud“
Beste Rap/Gesang Kollaboration: „What’s My Name? (ft. Drake)“ 
Beste Rap/Gesang Kollaboration: „All Of The Lights (ft. Kanye West)“

Die Grammy Awards finden im nächsten Jahr am 12. Februar in Los Angeles statt. Klick auf more um weiter zu lesen:

Die Vornominierungen, die vor wenigen Wochen veröffentlicht wurden, stellten noch zehn mögliche Nominierungen Rihannas dar – gereicht hatte es für Rihanna letztendlich aber nur für vier Songs. Doch zwei Songs von Rihanna dürfen sich auf noch drei weitere Awards freuen, die dann den Songwritern und Produzenten verliehen werden.

So wurde die Single Only Girl (In The World) als Best Geschnittener Lied für die Mixer nominiert. Auch der Song All Of The Lights von Kanye West darf sich in der Songwriter-Kategorie auf die Awards des Besten Song des Jahres und Bester Rap Song freuen.