Rihanna bricht Rekorde mit neuer Ära!

Die neue Ära begann gerade einmal vor wenigen Tagen, mit der Veröffentlichung des neuen Albums Talk That Talk und bereits in dieser Woche bricht Rihanna gleich zwei Rekorde gleichzeitig!

Da dieser Post sehr kompliziert erscheinen könnte, geht es erst unter more weiter:

Die aktuellen Listen der amerikanischen Charts wurden nun aktualisiert und neue Rekorde Rihannas aufgedeckt. Auf den offiziellen Single-Charts dominiert Rihanna bereits die vierte Woche in Folge mit We Found Love an der Spitze, doch die Single Take Care in Zusammenarbeit mit Drake ist der Song, mit dem Rihanna ihren bereits 21. Top-Ten Hit im Lande erreicht. Zwar liegen zahlreiche Künstler mit viel höherer Anzahl an Top-Ten Hits vor ihr, doch Rihanna ist von allen die Jüngste und vor allem die einzige Künstlerin des letzten Jahrzehnts! (You Da One steigt übrigens radikal: aktuell auf der 14!)

Doch nicht nur das – denn auch in den dortigen Radio Charts erreicht Rihanna mit We Found Love an der Chartspitze ihre bereits neunte Single auf der Polposition. Nur Mariah Carey liegt mit elf Songs vor ihr an der Spitze, doch diese ist bekanntlich nicht nur älter, sondern auch schon seit unzähligen Jahren länger im Geschäft.

Doch die größte Ehre bekommt Rihanna in der dieswöchigen Digital Chart. Aktuell ist Rihanna in dieser Top-Ten gleich mit drei Songs vertreten (We Found Love, Take Care und You Da One). Kaum zu glauben aber wahr, ist Rihanna damit die erste weibliche Künstlerin, die mit gleich drei Songs in derselben Chartwoche in der Top-Ten vertreten ist. Dies schaffte bisher kein Anderer als die Legende Michael Jackson. Somit ist Rihanna nicht nur die Erste weibliche, sondern auch gerade einmal die Zweite allgemein die dieses Ziel erreichte!

Somit kann man auch hier wieder herausinterpretieren, dass Rihanna die erfolgreichste Künstlerin des Jahrzehnts ist. Wenn das kein Grund zum Feiern ist..