Rihanna covert die britische Vogue

Nachdem Rihanna bereits im März diesen Jahres die amerikanische Zeitschrift Vogue zierte und für ein dazugehöriges Photoshoot vor der Kamera stand, ist die Sängerin dieses Mal im November auf der britischen Ausgabe zu sehen. Mit blonder Perücke und im 50er-Style gekleidet, zeigt sie sich sehr elegant und feminin, obwohl das dazugehörige Interview mit Christa D’Souza wieder einmal sehr provozierend und stark ist. In diesem spricht Sie über ihr provakatives Video zur Single S&M und erklärt ihr rebellisches Verhalten:

Das bin nicht ich! Das ist alles nur gespielt. Es ist alles ein Kunstwerk, wissen sie? Ich will einfach nur Musik machen. Ich habe einfach zuviel erlebt in meinem Leben. Ich war schon damals viel zu reif für mein Alter.

Das Cover und die ersten Outtakes des Shootings befinden sich nun in unserer Galerie. Weiteres, unter anderem Scans und das komplette Interview, folgen.