Rihanna zu heiß für ihre Show in Dallas!

Auf ihrem Konzert gestern in Dallas, USA brachte Rihanna während ihrer Performance zu California King Bed die Bühne zum Brennen. Ihre Schuld war dies natürlich nicht: Während der 16. Performance des Abends, fing plötzlich ein Scheinwerfer, über der Bühne, an zu brennen. Rihanna performte ihren Song noch zu Ende und ließ danach den weiteren Verlauf des Konzertes absagen. Rihanna persönlich schrieb folgend auf Twitter:

DALLAS! Wir brachten die Bühne zum Brennen! Wortwörtlich! Ich bin stocksauer, denn ich hatte echt Spaß mit euch! Gut, dass euch nichts passiert ist! Ich verspreche euch, ich werde zurück kommen!

Das Konzert wird also erneut stattfinden. Das ganze Szenario im Video ab 3:17!