Redone arbeitet mit Rihanna

In einem neuen Interview mit Aftonbladet plauderte RedOne Produzent Nadir Khayat aus, dass er zurzeit an Songs für Rihanna arbeitet. Bisher fand keine Zusammenarbeit mit RedOne statt. Nun will das Produzenten-Team rund um Lady Gaga auch Rihanna versorgen. Man sagte:

Wir müssen Rihanna einen unglaublich guten Song schreiben! Dafür müssen wir wissen wer Sie ist, wie Sie „drauf ist“ und wie Sie sich gibt. Man kann nicht einfach irgendeinen Song schreiben und glücklich werden. Du musst die Künstlerin richtig analysieren.

Weiteres ist bisher leider nicht bekannt. Ob dies wohl eine Zusammenarbeit für die Erweiterung von LOUD ist?

Übrigens fanden gestern die Much Music Awards 2011 statt. Rihanna war mit insgesamt sechs Nominierungen die Meistnominierte dieses Jahr. Gewonnen hat Sie jedoch keinen Award.

Kommentare sind geschlossen.