Rihanna viel besser als ein Stuntdouble!

Noch gegen Ende des letzten Jahres endeten die Dreharbeiten zum Film Battleship. Rihanna spielt in diesem Film, Veröffentlichung im Mai 2012, eine Waffenspezialistin namens Cora Raikes. Im Cosmopolitan Interview sprach Rihanna nun erneut über Ihre Rolle.

Als die Szene gedreht werden sollte in der ihr Charakter ins weite Meer springen musste um einen großen Kerl zu retten, ließ Rihanna nicht mit sich reden und wollte diesen Stunt selbst erledigen. Regisseur Peter Berg wollte jedoch kein Risiko eingehen und eine Stuntfrau dafür einsetzen – doch da spielte er mit der Falschen:

Schließlich musste ich Rihanna diesen Stunt machen lassen, damit Sie sehen konnte wie hart Stunts wirklich sind und damit Sie die Arbeit einer guten Stuntfrau schätzt. Doch Sie sprang hinunter, knallte auf ein Metall-Gitter, fasste den Schauspieler und zog ihn zurück aufs Floß! Als Sie wieder da war schaute Sie zu mir hoch und hatte ein riesen Lächeln im Gesicht – Sie hat es tatsächlich viel besser als die Stuntfrau gemacht!

Guter Lob, ist guter Lob! Wir freuen uns auf den Film. Alle weiteren Infos über diesen Film hier.

Kommentare sind geschlossen.