Rihanna zurück auf Barbados

Rihanna kam gestern Abend auf Barbados an. Kurz nachdem Sie landete postete Sie auf Twitter über die an Leukämie verstorbene Shannon Taverez. Rihanna hat mithilfe von anderen Stars wie Alicia Keys versucht einen passenden Knochenmarkspender zu finden, genauso wie bei Jasmina Amena. Shannon ist vor wenigen Tagen verstorben. Rihanna schrieb: Kam aus dem Flugzeug und hörte direkt die schreckliche Nachricht. Viel zu früh .. haltet ihre Familie in euren Gebeten.

Heute Morgen besuchte Rihanna dann noch die Beerdigung des verstorbenen Ministerpräsidenten David Thompson, der für ihre Heimatinsel Barbados regiert hat. Klick hier für Bilder. Rihanna ist nun immer noch auf der Insel.

Kommentare sind geschlossen.